30.10. 2014 Die Grafen von Clam-Gallas in der Erinnerung des Geschlechts und der Familie

05.10.2014 21:38

Die Grafen von Clam-Gallas in der Erinnerung des Geschlechts und der Familie

„Seit dem Tod der letzten Gräfin Clotilde von Clam-Gallas sind nun fast 40 Jahre vergangen. Mit Ihrem Ableben verschwand auch der Name Clam-Gallas, dessen Vertreter das Leben der Bevölkerung und der ganzen Region Nordböhmens bedeutend beeinflussten, in der sie mehrere hundert Jahre selbst lebten. Trotzdem vergisst die Familie ihre Vorfahren nicht. Genauso bleiben die Grafen von Clam-Gallas ein unmittelbarer Teil unserer Erinnerung. Nehmen Sie daher bitte die Einladung zum gemeinsamen Gedenken mit der Urenkelin des letzten Grafen Clam-Gallas, der Enkelin von Edina Gräfin Clam-Gallas, verheiratete Winkelbauer, Christine Edina Winkelbauer-Kelly an.“

Gast: Christine Edina Winkelbauer Kelly
Veranstaltungsbegleiter: Milan Svoboda
 

30. října 2014, 16.30 h
Landesbibliothek in Reichenberg

Großer Saal (2. Stock)

 

Das Programm ist Bestandteil des Projektes „Franz Clam-Gallas: Edel sei der Mensch, hilfreich und gut!“. Die Schirmherrschaft über diese Veranstaltung hat PhDr. Hana Maierová, Stellvertreterin des Hauptmannes des Bezirks Reichenberg, übernommen.